Video Türsprechanlage Test – Video Türsprechanlage kaufen: Vergleich, Empfehlung & Erfahrung

doorbell-icon Das Technik-Expertenteam von k-wz.de hat für Sie einen fundierten Video Türsprechanlagen Test durchgeführt. Auf dieser Seite finden Sie neben dem Testbericht eine tabellarische Bestenliste, sowie unseren Kaufratgeber zu Videofähigen Türsprechanlagen.

Unsere Experten haben ausschließlich bereits sehr gut bewertete Produkte getestet um den Wahrheitsgehalt der Rezensionen zu prüfen, sodass Sie das beste Produkt für Ihre Ansprüche bequem und einfach online bestellen können. Die tabellarische Bestenliste, stellt Ihnen Produkte mit den jeweils besten Merkmalen vor. Dabei wurden die Türsprechanlagen mit Video-Funktion nach Bewertung und Expertenmeinung platziert.

Den Testergebnissen folgt unsere Kaufberatung, wo wir Sie über weitere Vor- und Nachteile der verschiedenen Video Türklingel Optionen aufklären. Dort finden Sie auch alle wichtigen Informationen zu Funktionsweise, Anwendung und Spezifitäten der Produkte. So wollen wir und unser Technik-Experten Team Ihnen helfen, die für Sie beste Entscheidung zu treffen.

Video Türsprechanlage – Warum?

Mehr Sicherheit an der Haustür: Mit einer Video Türsprechanlage ist dies möglich. Nicht ohne Grund werden die Türsprechanlagen mit Videofunktion immer beliebter, denn sie ermöglichen, die Person, welche an der Haustür klingelt, zu sehen, bevor die Haustür geöffnet wird. Doch, was ist eine Video Türsprechanlage überhaupt und wie funktioniert diese?

Nachfolgend wird auf diese Fragen im umfangreichen Ratgeber eingegangen. Außerdem wird in Erfahrung gebracht, für wen eine Video Türsprechanlage geeignet ist, durch welche Aspekte diese überzeugen kann, welche verschiedenen Arten es gibt und auf was vor dem Kauf einer Video Türsprechanlage überhaupt geachtet werden sollte.

  • Video Türsprechanlagen sorgen für mehr Sicherheit im Haushalt und ermöglichen, die Person an der Haustür zu sehen, bevor diese hineingelassen wird
  • Es kann zwischen WLAN – , Funk – und Kabel-Video Türsprechanlagen unterschieden werden
  • Einige Hersteller bieten auch die Möglichkeit, Video Türsprechanlagen mit dem Smartphone zu verbinden
  • Zusatzfunktionen werden je nach Hersteller und Modell geboten und stehen umfangreich zur Verfügung
  • Video Türsprechanlagen stellen aktuell die sichersten Türsprechanlagen dar

Video Türsprechanlage kaufen

  • Die besten Video Türsprechanlagen im Test
  • Türklingel mit Video für Ein, Zwei- und Mehrfamilienhäuser 
  • Video Türsprechanlage kaufen – Links zu seriösen Online Shops

Video Türsprechanlage Test & Vergleich

Im Folgenden lesen sie Sie die Testergebnisse aus unserem Video Türsprechanlage Test.

Die Top 6 Bestenliste aus unserem Video Türsprechanlage Test

🥇 Platz 1: TMEZON Video Türsprechanlage mit Kabel – Türklingel Intercom System& Nachtsicht 

[Unser Testsieger]

Eigenschaften & Besonderheiten

Die TMEZON Video Türsprechanlage arbeitet in Kombination mit einer Türklingel im Freien. Für den Innenbereich bietet das Anlagensystem einen 7-Zoll-Farb-LCD Monitor, und für den Außenbereich ist die Türklingel zusätzlich mit einer Kamera ausgestattet. Die Kamera 1200TVL erfasst die davor stehende Person in einem 100-Grad-breiten Betrachtungswinkel, wobei durch die hohe Definition auch im Nachtsichtmodus gute Übertragungsbilder geliefert werden. Bei Betätigung der Türklingel erfolgt ein automatischer Schnappschuss der Kamera, die die Aufnahme auf einer zusätzlichen Micro-SD-Karte speichert. Die Kamera im Außenbereich und der Monitor im Innenbereich arbeiten in Form der Dual-Way-Kommunikation zusammen.

Die moderne Technologie der TMEZON Video Türsprechanlage macht es dem Hauseigentümer möglich, den Besucher in Echtzeit zu sehen oder nachträglich. Auf diese Weise lässt sich immer nachverfolgen, wer an der Haustür geklingelt hat.

Die mehrfache Gegensprechanlage eignet sich bestens für ein 1-Familienhaus. Bis zu vier Monitore und zwei Türklingeln mit Kameras können installiert werden. Dabei kann der Hauseigentümer die Haustür über alle Innenmonitore öffnen. Aufgrund dieser bequemen Handhabung ist das Gerät vor allem in Hotels, Villen, Büros und Wohnungen sehr beliebt.

Vor- und Nachteile

check

Vorteile

  • LCD-Monitor im Innenbereich bietet Bilder in Farbe und in hoher Auflösung
  • Türkamera im Außenbereich macht bei Betätigung der Klingel oder durch das Auslösen der Bewegungserkennung einen Schnappschuss und speichert diesen ab
  • Verbindung mit mehreren Geräten möglich
  • Support-Verbindung mit zwei PIR-Alarmen, zwei CCTV-Kameras und zwei elektronischen Schlössern für einen umfassenden Schutz des Hauses

cross

Nachteile

  • Das Gerät ist zwar regendicht. Allerdings kann es in Einzelfällen zu Beeinträchtigungen kommen, wenn das Gerät vor wechselnden Wetterverhältnissen nicht geschützt ist.
  • Das Gerät kann Klingelsignale abgeben, obwohl die Türklingel nicht betätigt wird.

🥈 Platz 2: Video Türsprechanlage 2 Familienhaus ELRO DV477W2

Eigenschaften & Besonderheiten

Die Familien Video Türsprechanlage ELRO ist mit einer Technologie ausgestattet, die mit Farbbildern und Nachtsicht arbeitet. Weiße Nachtsicht LEDs machen es möglich, die vor der Tür stehende Person auch zu Abend- und Nachtstunden gut zu sehen. Im Vergleich zu unscharfen Kamerabildern in Schwarz-Weiß sorgt die Farbwiedergabe für eine bessere Erkennung. Mit dem Live-Video-System und der technologisierten Zwei-Wege-Kommunikation ist somit jeder Besucher in Echtzeit zu sehen.

Der 2 x 7-Zoll/ 18cm Farbbildschirm ist ausreichend für eine Identifikation. Sollte der Gast nicht direkt vor der Kamera stehen, besteht die Möglichkeit, die Kamera manuell in die gewünschte Richtung zu schwenken. Mit dieser technologischen Flexibilität punktet das Video-System ELRO im Vergleich zu anderen Türsprechanlagen mit statischer Kamera. Darüber hinaus verfügt die Außenkamera über zwei Klingelknöpfe.

Um die Anwendung des ELRO-Systems zu vereinfachen, kann ein elektrischer Türöffner angeschlossen werden. Die Türsprechanlage verfügt außerdem über 16 verschiedenen Klingeltöne, aus denen dezente und markante Töne ausgewählt werden können. Die Ruftonmelodien können in der Lautstärke in drei unterschiedlichen Stufen eingestellt werden. Selbiges gilt für die Sprechlautstärke, die stufenlos einstellbar ist.

Vor- und Nachteile

check

Vorteile

  • Kamerabilder in Farbe
  • verfügt über Nachtsichtfunktion
  • Live-Video-System
  • manuell schwenkbare Kamera
  • Zwei Klingelknöpfe an der Außenkamera
  • 16 verschiedene Klingeltöne
  • Anschlussmöglichkeit eines elektrischen Türöffners

cross

Nachteile

  • Beleuchtung kann in einzelnen Fällen als zu grell empfunden werden
  • einzelne Geräte können defekt oder falsch installiert sein

🥉 Platz 3: Video Türsprechanlage WLAN von TMEZON mit verdrahteter Kamera & App

Eigenschaften & Besonderheiten

Die TMEZON WLAN Video Türsprechanlage ist mit der modernsten IP-Technologie ausgestattet. In Zusammenarbeit mit der App kann kein Besucher ungehört bleiben, weil über die Anwendung direkt eine Benachrichtigung an das Smartphone gesendet wird. Darüber hinaus kann der Anwender die vor der Haustür stehende Person sehen, hören und sprechen. Die Tür kann über das Smartphone entsperrt werden. Dabei ist die Verwendung der Anlage nicht nur auf den privaten Bereich beschränkt. Geeignet ist die Türsprechanlage auch für öffentlich zugängliche Gebäude wie Hotels oder Büros.

Die Kamera im Außenbereich fungiert nicht nur als Live-Video-System. Sie macht auch Aufnahmen von Personen, die an der Tür klingeln. Diese werden an das Mobiltelefon gesendet. So kann der Hausherr sein Zuhause auch dann überwachen, wenn er nicht da ist und dennoch aufgesucht wurde. Die Zusammenarbeit zwischen Innenkamera und Außenmonitor basiert auf der Technologie der Dual-Way-Kommunikation. Die vier Innenmonitore können mit zwei Türklingeln versehen werden.

Die drahtlose Verbindung bzw. die Wifi-Gegensprechanlage unterstützt das Wifi-Netzwerk, allerdings sind Innenmonitor und Türklingel miteinander verkabelt.

Vor- und Nachteile

check

Vorteile

  • ausgestattet mit modernster IP-Technologie
  • funktioniert über Türklingel oder auch automatischer Bewegungserkennung
  • Aufnahme der besuchenden Person werden an das Smartphone gesendet
  • Wifi-Türsprechanlage unterstützt das Netzwerk
  • Außengerät verfügt über eine wasserdichte Abdeckung
  • im privaten und öffentlichen Bereich einsetzbar

cross

Nachteile

  • Probleme im Wifi-Bereich
  • Zusammenarbeit mit der App funktioniert nicht immer wie gewünscht

Platz 4: Somikon Funk-Türsprechanlage mit Video-Übertragung

Eigenschaften & Besonderheiten

Die Somikon Funk-Türsprechanlage mit Video-Übertragung macht den klassischen Tür-Spion obsolet. Ohne an die Klingel bzw. zur Haustür gehen zu müssen, ist es möglich den Besucher auf dem Mobiltelefon zu identifizieren. Das gilt auch für die Nachtstunden. Für eine Ausleuchtung in der Dunkelheit sorgen fünf LEDs, wobei die Überwachung bis zu 50 Meter per Funk reicht. Klingelt es an der Tür, kann der Hauseigentümer die davor stehende Person nicht nur in Realtime sehen, sondern auch wenn er abwesend ist. Das ausgetüftelte System nimmt Fotos auf, die dann weitergeleitet werden. Die Bildwiedergabe erfolgt zudem in Farbe.

Mikrofon und Lautsprecher sorgen für die Möglichkeit einer direkten Kontaktaufnahme. Dabei besteht die äußere Einheit der Türsprechanlage aus wetterfestem Material, was eine Überdachung oder Schutzwände im Hauseingangsbereich verzichtbar macht.

Die Kompatibilität der Somikon Funk-Türsprechanlage mit den gängigen Türschließmechanismen vereinfacht die Suche nach dem richtigen System. Für die Installation ist es nicht notwendig, Kabel zu verlegen.

Vor- und Nachteile

check

Vorteile

  • Funktechnologie
  • Außeneinheit ist wetterfest
  • Besucher können über Mobiltelefon in Augenschein genommen werden
  • direkter Kontakt über Mikrofon und Lautsprecher möglich
  • Aufnahmen werden an das Smartphone gesendet
  • einfach zu installieren

cross

Nachteile

  • starkes Gegen- und Seitenlicht bei der Außenkamera kann die Identifikationsmöglichkeit des Besuchers beeinträchtigen
  • eventuell Problem bei der Sprachübertragung, wenn Basisstation und Außenstation zu weit voneinander entfernt liegen

Platz 5: Smartwares Video-Türsprechanlage für 3 Familienhaus (drei Wohnungen)

Eigenschaften & Besonderheiten

Die Video-Türeingangskontrolle ist für ein Familienhaus mit drei Parteien gedacht bzw. für drei Wohnungen. Das Smartwares-System bietet eine schwenkbare Kamera, die sich bis zu einem bestimmten Winkel der Person an der Tür zuwenden kann. So ist es möglich, den Klingelnden über den LCD-Monitor gut zu sehen, sobald er die Klingel getätigt hat. Über die Sprechanlage kann die Tür per Knopfdruck geöffnet werden. Die Geräte lassen sich mittels einer 2-Draht-Installation einfach an der Wand montieren.

Aus 12 Klingelmelodien wählt der Hausbewohner seinen Lieblingston aus und kann diesen auch in der Lautstärke regulieren.

Vor- und Nachteile

check

Vorteile

  • elektrischer Türöffner
  • einstellbare Kamera mit Schwenk- und Neigesystem
  • mit dem vorhandenen Türöffner kompatibel
  • für ein Familienhaus geeignet

cross

Nachteile

  • Bildqualität lässt zu wünschen übrig
  • in Einzelfällen kann es zu Ausfällen der technischen Elemente kommen

Platz 6: AWOW Video Türklingel verbunden mit Smartphone / App

Eigenschaften & Besonderheiten

Die AWOW Video Türklingel mit Kamera arbeitet mit einer CloudEdge-Steuerung, die über die dazugehörige App bedient wird. Kabel bei der Installation sind daher nicht notwendig. Nach dem Herunterladen der App verbindet der Hauseigentümer diese mit der Türklingel. Die vor der Tür stehende Person wird nicht nur bei Betätigung der Klingel von der Kamera erfasst, sondern auch über die Bewegung. Dies geschieht über den in das System integrierten Bewegungsmelder.

Um es sich ganz bequem zu machen, können vorab Sprachnachrichten aufgezeichnet werden, die der klingelnden Person bei Bedarf angespielt werden können. Ohne Unterbrechung kann der jeweiligen Beschäftigung nachgegangen werden. Es ist aber auch möglich mit dem Gast direkt über das Smartphone per Live-Video Kontakt aufzunehmen.

Auch die Bildwiedergabe in HD-Qualität überzeugt. Das gilt für die Echtzeitübertragung und für die Aufzeichnungen von Video-Aufnahmen gleichermaßen. Auf diese Weise lassen sich auch Überwachungsaufnahmen machen, die über eine 16 GB SD Karte gespeichert werden kann.

Das Produkt ist wasserdicht. Gibt es im Hauseingangsbereich keine Überdachung, die vor Regen schützt, ist das kein Problem.

Vor- und Nachteile

check

Vorteile

  • funktioniert mit der App, daher keine Kabel notwendig
  • Bilder in HD Qualtiät
  • dauerhafte Überwachungsaufnahmen möglich
  • Live-Video-Kontakt zu der vor der Haustür stehenden Person möglich
  • vorab aufgenommene Sprachnachrichten können dem Besucher bei Abwesenheit abgespielt werden
  • Gerät ist wasserdicht

cross

Nachteile

  • nicht mit MAC oder Windows PC kompatibel
  • braucht im Einzelfall eventuell zu lange für die Wifi-Verbindung

Was ist eine Video Türsprechanlage?

video türklingel

Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich bei einer Video Türsprechanlage um eine Türsprechanlage mit Videofunktion. Diese ermöglicht daher, die Person, welche an der Haustür steht, durch eine Videokamera zu beobachten. Typischerweise besteht die Video Türsprechanlage aus zwei Komponenten: Der Anlage, welche an der Haustür installiert wird sowie einem Kontrollpanel beziehungsweise dem Bildschirm, über welchen die Haustür überwacht werden kann.

Die Video Türsprechanlage kann daher wie eine Türsprechanlage und eine Überwachungskamera in Einem verwendet werden. Ausgestattet sind die meisten Video Türsprechanlagen auch mit einer Sprechfunktion, welche die Kommunikation mit der Person, welche vor der Haustür wartet, ermöglicht. So kann die Person vor der Haustür betrachtet werden und gleichzeitig angesprochen werden. Die Komponente der Video Türsprechanlage, welche im Haus verwendet wird, kann in der Regel an jeder beliebigen Stelle platziert werden. Je nach Art der Video Türsprechanlage gibt es hier die Möglichkeit einer festen Installation.

Genauso gibt es auch die Möglichkeit einer portablen Verwendung. So lässt sich der Überwachungsbildschirm in jeden Raum mitnehmen – je nach Belieben kann dieser beispielsweise im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer platziert werden. Die meisten Video Türsprechanlagen lassen sich zudem mit weiteren Komponenten ausstatten. So ist es beispielsweise möglich, mehrere Bildschirme im Haushalt zu platzieren. In einem großen Haus oder einem Mehrfamilienhaus kann dies unter Umständen sinnvoll sein. Generell verfolgt eine Video Türsprechanlage das Ziel, die Sicherheit im Haushalt zu erhöhen. So muss nicht mit der vor der Haustür wartenden Person in den persönlichen Kontakt getreten werden, bevor die Haustür geöffnet wird.

Wie funktioniert eine Video Türsprechanlage?

Eine Video Türsprechanlage funktioniert auf eine simple Art und Weise: Sie besteht aus zwei Komponenten. Die Tür-Station ist mit einer Kamera, einem Lautsprecher, einem Mikrofon und einer Klingel versehen. Die Kamera der Tür-Station ist außerdem in der Regel mit einem Glas- oder Kunststoff-Schutz versehen. Dieser schützt die Kamera vor Schäden oder Regenwasser. Die Haus-Station wiederum ist mit einem Bildschirm, einem Lautsprecher, einem Mikrofon und verschiedenen Tasten zur Bedienung versehen.

Die beiden Komponenten sind miteinander verbunden und können Daten übertragen. Klingelt nun eine Person an der Haustür, so wird der Hausbesitzer über die Haus-Station beziehungsweise alle verbauten Klingel-Lautsprecher im Haus darüber benachrichtigt. Über die Haus-Station kann nun auf die Kamera zugegriffen werden und gesehen werden, wer sich vor der Haustür befindet. Durch das Drücken einer Taste kann außerdem das Mikrofon der Haus-Station freigegeben werden, um mit dem Gegenüber zu kommunizieren.

Einige Haus-Stationen erlauben sogar das Steuern der Kamera, sodass mehrere Winkel im Hauseingang abgedeckt und überwacht werden können. Das Mikrofon der Tür-Station ist stets aktiviert. So kann der Hausbesitzer alles mithören, was die Person vor der Haustür sagt und gegebenenfalls darauf antworten. Viele Haus-Stationen erlauben über eine Taste auch das Öffnen der Haustür – allerdings nur, wenn ein automatischer Türöffner in der Haustür verbaut wurde. Die meisten Video Türsprechanlagen sind zudem mit einem Bewegungsmelder ausgestattet. Sie erkennen also automatisch, ob sich eine Person im Hauseingang befindet und benachrichtigen den Hausbesitzer gegebenenfalls. Außerdem wird die Kamera in diesem Fall automatisch aktiviert.

Für wen eignet sich der Kauf eines Video Türsprechanlage?

videoscreenVideo Türsprechanlagen sind zum einen für Personen geeignet, welche die Sicherheit in ihrem Haushalt erhöhen möchten. Da durch die Sprechanlage nicht mehr die Tür geöffnet werden muss, um die klingelnde Person zu sehen, wird nämlich für eine deutlich höhere Sicherheit gesorgt. Ungebetene Gäste können sofort erkannt werden. Vor allem Personen mit Kindern im Haushalt sollten den Kauf einer Video Türsprechanlage daher in Betracht ziehen.

Zum anderen sind Personen mit hohen Vermögenswerten oder Sachwerten im Haushalt perfekt mit einer Video Türsprechanlage beraten. Diesbezüglich kann die Sicherheit nämlich ebenfalls erhöht werden, sodass die Vermögenswerte und Sachwerte effektiver geschützt werden. Ebenfalls geeignet sind Video Türsprechanlagen für Bewohner von Mehrfamilienhäusern. Hier sorgen die Anlagen nicht nur für eine höhere Sicherheit, sondern auch dafür, dass nicht zunächst die Haustür des Mehrfamilienhauses aufgesucht werden muss, um mit der klingelnden Person in Kontakt zu treten.

Eine Video Türsprechanlage erlaubt hier das Kommunizieren mit der Person sowie das Öffnen der Haustür auf Knopfdruck. Zudem sind Video Türsprechanlagen perfekt für ältere Personen geeignet, welche unter Umständen nicht mehr aus eigener Kraft gehen können. Für diese wird der Kontakt mit einer Person, welche an der Haustür klingelt, dadurch deutlich vereinfacht. Darüber hinaus lassen sich Video Türsprechanlagen auch gewerblich nutzen – beispielsweise, um zu sehen, wenn Lieferanten, Kunden oder Besucher an der Tür eines Geschäftsbetriebes klingeln.

Der Hausbesitzer muss sich noch nicht einmal zwingend im Haus befinden, um mit der Person in Kontakt zu treten, denn lässt sich die Video Türsprechanlage mit einem WLAN-Netzwerk verbinden, so kann diese sogar über eine weite Distanz verwendet werden. Dies kann beispielsweise von Vorteil sein, wenn aktuell keine Person im Haushalt oder im Geschäftsbetrieb anwesend ist, allerdings trotzdem auf das Klingeln geantwortet werden muss.

Was sind die Vorteile im Vergleich zu einer Audio Anlage?

Im Vergleich mit einer klassischen Audio-Türsprechanlage ergeben sich mit der Video Türsprechanlage einige entscheidende Vorteile. Der größte Vorteil besteht natürlich in der Videofunktion an sich, denn diese erhöht die Sicherheit im Gegensatz zu einer Audio-Türsprechanlage nochmals ungemein. Es kann durch die Videofunktion nämlich sichergestellt werden, dass es sich bei der Person vor der Haustür tatsächlich um die Person handelt, für welche sich diese ausgibt.

Außerdem muss die Haustür dadurch nicht zuerst geöffnet werden. Gerade, wenn sich ein ungebetener Gast vor der Haustür befindet, kann es teilweise unangenehm sein, diesen abzuweisen. Mit der Video Türsprechanlage kommt es erst gar nicht zu solch einem Problem. Punkten kann die Video Türsprechanlage auch mit ihrer höheren Anzahl an Zusatzfunktionen, welche diese im Regelfall aufweist.

Mehr Zusatzfunktionen sorgen hier für mehr Möglichkeiten der Nutzung – beispielsweise die Verbindung der Kamera mit einem Smartphone oder die Integration der Video Türsprechanlage in das heimische WLAN-Netzwerk. Die Flexibilität ist mit einer Video Türsprechanlage daher deutlich höher als mit einer regulären Audio-Türsprechanlage. Darüber hinaus sind die meisten Video Türsprechanlagen besonders einfach zu installieren.

Diese müssen nämlich lediglich seitlich von der Haustür an der Wand angebracht werden und mit einem Stromzugang gekoppelt werden – schon können die Video Türsprechanlagen genutzt werden. Darüber hinaus überzeugen die meisten Video Türsprechanlagen durch ihre zusätzliche Überwachungs-Funktion. Einsetzen lassen sich diese durch die Kamera nämlich wie eine Überwachungskamera: Die meisten Video Türsprechanlagen sind sogar dazu in der Lage, alles aufzuzeichnen, was sich vor der Haustür abspielt.

Welche Arten von Video Türsprechanlage gibt es?

Nahezu alle Video Türsprechanlagen funktionieren auf die gleiche Art und Weise. Allerdings können sich diese in einigen Merkmalen unterscheiden. Größtenteils lässt sich zwischen Modellen unterscheiden, welche per WLAN, Funk oder Kabel funktionieren. Je nachdem, welches Modell ausgewählt wird, muss mit einem anderen Preis und einer unterschiedlichen Anzahl an Zusatzfunktionen gerechnet werden. Eine der folgenden drei Varianten von Video Türsprechanlagen sollte je nach Wohnsituation ausgewählt werden.

WLAN

wlanBei der WLAN-Video Türsprechanlage handelt es sich wohl um die Sprechanlage, welche am weitesten entwickelt ist beziehungsweise am modernsten ausfällt. Diese Art von Sprechanlage ermöglicht eine Verbindung mit allen Geräten, welche sich im WLAN-Netzwerk des jeweiligen Haushaltes befinden. So können beispielsweise Smartphones oder Tablets mit der Video Türsprechanlage verbunden werden. Mit speziellen Applikationen, welche von den Herstellern für WLAN-Video Türsprechanlagen zur Verfügung gestellt werden, lässt sich nun auf die Kamera der Sprechanlage zugreifen.

check

Vorteile

  • kann mit Smartphone/ Tablet verbunden werden
  • kann von vielen Nutzern gleichzeitig verwendet werden
  • zeichnet sich durch eine optimale Übertragungsqualität aus, solange die lokale Internetverbindung stabil ausfällt
  • Zugriff von unterwegs ist ebenfalls möglich
  • weitere Haus-Stationen können an die Video Türsprechanlage gekoppelt werden

cross

Nachteile

  • erfordert WLAN-Verbindung
  • Verbindungsabbruch, sollte die Internetverbindung einmal nicht stabil sein
  • hoher Kostenaufwand

Funk

funkEs gibt Video Türsprechanlagen, welche per Funkverbindung funktionieren. Nicht zu verwechseln sind diese mit WLAN-Video Türsprechanlagen. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um das Gleiche, denn Funk-Video Türsprechanlagen funktionieren nicht über das lokale WLAN-Netzwerk. Durch die Funkverbindung lassen sich diese Arten von Video Türsprechanlagen besonders einfach installieren, denn es müssen keine Kabel gelegt werden. Dadurch sind diese wiederum perfekt für Mietwohnungen geeignet, denn hier lassen sich diese wieder schnell deinstallieren. Außerdem können meist beliebig Haus-Stationen mit der Tür-Station verbunden werden.

check

Vorteile

  • Kabel müssen nicht gelegt werden
  • kein Internetzugang erforderlich
  • schon günstig erhältlich
  • perfekt für Mietwohnungen geeignet
  • lassen sich einfach und schnell Installieren

cross

Nachteile

  • Verbindung kann je nach Qualität schlecht ausfallen
  • funktionieren meist mit Akkus -> ständiges Aufladen/ Auswechseln notwendig
  • andere Funkfrequenzen können zu Störungen führen

Kabel

kabelGanz klassisch ist die Kabel-Video Türsprechanlage. Hierbei handelt es sich um die erste Art der Video Türsprechanlage, welche entwickelt wurde. Über die Jahre wurden Kabel-Video Türsprechanlagen aber stets weiterentwickelt und so existieren heutzutage hochmoderne Geräte. Zwar müssen Kabel-Video Türsprechanlage zunächst aufwendig installiert werden, allerdings zeichnen sich diese auch durch ihre exzellente Übertragungsqualität aus. Darüber hinaus sind Kabel-Video Türsprechanlagen äußerst günstig erhältlich.

check

Vorteile

  • günstig in der Anschaffung
  • sehr gute Übertragungsqualität ohne Verzögerungen
  • Nutzung vorhandener Leitungen für die Kabel
  • lässt sich fest und unsichtbar installieren

cross

Nachteile

  • aufwendige Montage
  • kann nicht ohne Weiteres entfernt werden -> beispielsweise um ein altes Modell auszutauschen
  • kann nicht besonders einfach erweitert werden

⚙️ Welche Zusatzfunktionen kann eine Video Türsprechanlage haben?

An erster Stelle steht hier die Möglichkeit der Verbindung mit einem Mobilgerät. Bei den meisten WLAN-Video Türsprechanlagen stellt dies allerdings schon den Standard dar. Bei Funk-Video Türsprechanlagen wird diese Funktion teilweise als Zusatzfunktion angeboten. Die Kamerasteuerung stellt eine weitere Zusatzfunktion dar, welche hilfreich eingesetzt werden kann. Mit einem kleinen Cursor lässt sich die Kamera hier regelrecht bewegen. So können bestimmte Winkel im Hauseingang eingesehen werden, welche mit einer starren Ausrichtung der Kamera gar nicht überwacht werden könnten.

Für einige Kameras von Video Türsprechanlagen wird auch eine Weitwinkel-Funktion angeboten. Mit dieser können sich Nutzer eine noch bessere Übersicht über den Hauseingang verschaffen. Eine besonders attraktive Zusatzfunktion ist die Nachtsichtfunktion. Zwar sind die meisten Hauseingänge in der Nacht beleuchtet, allerdings ermöglicht eine Nachtsichtfunktion hier, die Person vor der Haustür noch besser zu erkennen.

Typischerweise funktioniert die Nachtsichtfunktion per Infrarot. HD-Kameras stellen ebenfalls oftmals eine Zusatzfunktion von Video Türsprechanlagen dar, denn nicht immer sind die Anlagen mit hochauflösenden Kameras ausgestattet. Hochauflösende Kameras sind vor allem für große oder weitläufige Hauseingänge geeignet. Nicht zuletzt stellt die Videospeicherung ein der attraktivsten Zusatzfunktionen für Video Türsprechanlagen dar. Mit dieser kann ein Gespräch mit einem Besucher nämlich auf Knopfdruck aufgezeichnet werden. Es gibt außerdem die Möglichkeit, dass sich die Videoaufzeichnung automatisch aktiviert, wenn sich eine Person vor der Haustür befindet. Wie bei einer Überwachungskamera speichert die Video Türsprechanlage nun das aufgezeichnete Video ab, sodass dieses immer wieder aufgerufen werden kann.

®️ Die führenden Hersteller für Video Türsprechanlagen

Es kann vor dem Kauf einer Video Türsprechanlage immer sinnvoll sein, sich über die führenden Hersteller zu informieren, denn diese sind nicht ohne Grund besonders beliebt. Oftmals zeichnen sich diese durch die hohe Qualität ihrer Produkte aus. Für besonders hochwertige Modelle unter den Video Türsprechanlagen stehen die Hersteller Gira und Siedle. Siedle bietet besonders diskrete Video Türsprechanlagen aus Edelstahl an. Diese zeichnen sich unter anderem durch ihre hohe Lebensdauer aus.

Gira wiederum verfügt über ein Sortiment an Video Türsprechanlagen, in welchem sich unter anderem auch WLAN-Video Türsprechanlagen befinden, welche wiederum mit dem Smartphone verbunden werden können. Empfohlen werden können außerdem Türsprechanlagen mit Videofunktion von Neostar. Diese sind sowohl für 1-Familien-Haushalte als auch für Mehrfamilienhaushalte geeignet. Samsung, Door Bird und Balter befinden sich ebenfalls unter den führenden Herstellern für Video Türsprechanlagen.

🛍 Was gibt es beim Kauf einer Video Türsprechanlage zu beachten?

Um die passende Video Türsprechanlage zu finden, müssen einige Kriterien beachtet werden. Am wichtigsten sind hier der Preis, das Material, das Design, die Videoqualität sowie die App Synchronisation, da der Smartphone-Zugriff auf die Video Türsprechanlage aktuell an immer mehr Bedeutung gewinnt. Unter der Beachtung dieser entscheidenden Faktoren kann ein Fehlkauf garantiert vermieden werden.

Preis

Beim Auswahl der richtigen Video Türsprechanlage spiel der Preis natürlich eine wichtige Rolle, denn nicht immer wird die Sprechanlage für viele Jahre verwendet. In einigen Fällen wird diese auch nur über einige Monate verwendet. Der Preis sollte dementsprechend der Wohnsituation und der finanziellen Situation zusprechen. Wer eine Video Türsprechanlage zu einem möglichst geringen Preis erwerben möchte, sollte nach einer Funk-Video Türsprechanlage oder einer Kabel-Video Türsprechanlage schauen. Diese Arten von Video Türsprechanlage können teilweise schon äußerst günstig erworben werden und sind damit beispielsweise auch für Personen geeignet, welche diese nur über wenige Monate verwenden möchten. Eine WLAN-Video Türsprechanlage weist in der Regel den höchsten Preis auf, kann aber je nach Hersteller auch schon erschwinglich sein.

Material

Mit dem Hinblick auf das Material kommt es vor allem auf Eines an: Die Wetterbeständigkeit. Die Tür-Station der Video Türsprechanlage sollte im besten Fall resistent gegen Wasser sein und somit geschützt gegen Regen sein. Die Materialien, aus welchen die Video Türsprechanlage besteht, sollten darüber hinaus dick genug sein, um starken Belastungen standzuhalten. Ein qualitativ hochwertiges Material erhöht die Lebensdauer zusätzlich. Besteht die Video Türsprechanlage aus Aluminium, Edelstahl oder temperiertem Glas, so spricht dies für die Qualität. Modelle aus Kunststoff hingegen können mit einem besonders niedrigen Preis punkten.

Design

Da die Video Türsprechanlage einen gewissen Platz an der Haustür sowie im Haushalt einnimmt, sollte diese natürlich auch anschaulich sein. Auf das Design kommt es daher ebenfalls an. Das Design der Video Türsprechanlage sollte sich perfekt dem Stil des Haushaltes anpassen. Glücklicherweise gibt es Video Türsprechanlage in den unterschiedlichsten Designs. Dementsprechend stellt die Suche nach dem passenden Design kein Problem dar. Unter anderem kann in Video Türsprechanlagen mit Touchscreen in einem hochmodernen Design oder wiederum Video Türsprechanlage mit Hörer in einem Retro-Design unterschieden werden. Daher lässt sich garantiert für jeden Zweck das passende Design ausfindig machen.

App Synchronisation

Die App Synchronisation kann vor allem von Vorteil für Personen sein, welche Ihr Smartphone oder Tablet häufig verwenden und dieses praktisch in die Verwendung der Video Türsprechanlage integrieren möchten. So muss die Haus-Station nicht mehr aufgesucht werden, um auf die Kamera der Video Türsprechanlage zuzugreifen, denn dies kann bequem vom Mobilgerät aus erledigt werden. Genauso eignet sich eine Video Türsprechanlage, welche die App Synchronisation mit einem Mobilgerät zulässt, für Personen, welche häufig nicht zu Hause sind und ihren Hauseingang überwachen möchten – beispielsweise im Urlaub oder auf einer Geschäftsreise. Moderne WLAN-Video Türsprechanlage oder Funk-Video Türsprechanlagen lassen die Funktion der App Synchronisation in der Regel zu.

Qualität des Videos

Letztendlich kommt es auch auf die Qualität des Videos der Video Türsprechanlage an, denn diese entscheidet darüber, wie gut eine Person im Hauseingang erkannt werden kann. Die Qualität des Videos hängt zum einen von der Qualität der Kamera ab. Die Qualität der Kamera wird unter anderem durch den Megapixel-Wert angegeben. Ab einem Wert von circa 2 Megapixel kann von einer HD-Auflösung ausgegangen werden. Zum anderen hängt die Qualität des Videos aber auch von der Qualität des Bildschirmes ab, auf welchem dieses wiedergegeben wird. Es sollte hier auf eine möglichst hohe Auflösung geachtet werden.

⚖️ Sind Video Türsprechanlagen legal?

Für Video Türsprechanlagen gelten strenge Regulierungen, welche stets beachtet werden müssen, um im legalen Bereich zu bleiben. So darf die Kamera einer Video Türsprechanlage nur Bereiche des eigenen Grundstücks filmen – also beispielsweise den Hauseingang sowie die Einfahrt oder den Vorgarten. Öffentliche Bereiche wie eine angrenzende Straße oder sämtliche öffentliche Orte hingegen dürfen nicht gefilmt beziehungsweise aufgenommen werden, wenn sich hier fremde Personen befinden. Fremde Personen dürfen also nicht außerhalb des Grundstücks gefilmt werden. Werden die Regulierungen eingehalten, so besteht keine Gefahr, in rechtliche Schwierigkeiten zu geraten.

📚 Wissenswertes & Ratgeber

Der entscheidende Schritt nach dem Kauf einer Video Türsprechanlage ist die Installation. Je nach Art kann diese teilweise schwierig ausfallen. So werden die klassischen Video Türsprechanlagen im Unterputz installiert. Hier muss unter Umständen professionelle Hilfe herangezogen werden. Ein Fachmann kann hier weiterhelfen und alle Kabel nach Plan verlegen. Bei einer Funk-Video Türsprechanlage ist die Installation hingegen deutlich einfacher und verläuft dementsprechend auch schneller.

Zu einer Video Türsprechanlage stehen außerdem auch Alternativen zur Verfügung. Wer schon Überwachungskameras installiert hat, benötigt natürlich keine Video Türsprechanlage mehr, sondern kann auch auf eine klassische Audio-Video Türsprechanlage zurückgreifen. Diese erfüllt zusammen mit Überwachungskameras nämlich den gleichen Zweck wie eine Video Türsprechanlage. Außerdem kann auch ausschließlich eine Audio Türsprechanlage an sich als Alternative genannt werden. Weist diese eine sehr gute Tonqualität auf, so führt diese nämlich ebenfalls zu einer hohen Sicherheit, da dadurch in der Regel auch erkannt werden kann, wer sich vor der Haustür befindet. Eine Audio Türsprechanlage ist außerdem immer etwas kostengünstiger als eine Video Türsprechanlage. Wer also Kosten sparen möchte, kann guten Gewissens auf eine Audio Türsprechanlage zurückgreifen.

🎯 Fazit

Ohne Zweifel handelt es sich bei Video Türsprechanlagen derzeit um die modernsten Arten von Türsprechanlagen. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen mit den unterschiedlichsten Zusatzfunktionen. Dementsprechend ergeben sich viele Verwendungsmöglichkeiten. Wer die Sicherheit in seinem Haushalt ungemein erhöhen möchte, ist mit einer Video Türsprechanlage daher bestens beraten. Es sollte jedoch stets beachtet werden, dass Video Türsprechanlagen auch eines gewissen finanziellen Aufwands bedürfen. Neben der Anschaffung sollte daher auch immer die Installation beachtet werden – vor allem bei Mietwohnungen oder Miethäusern.